Stellenausschreibung
06 | 2020
Stellenausschreibung
Wir suchen für unser Büro zur Mitarbeit an anspruchsvollen und interessanten Projekten:
Projektleiter/in, Projektmitarbeiter/in, Bautechniker/in, Praktikant/in für Zwischenpraktikum

zur Stellenbeschreibung
Spatenstich Albert-Schweitzer-Schule, Lörrach
05 | 2020
Spatenstich Albert-Schweitzer-Schule, Lörrach
Neues Zuhause für Wildbienen
04 | 2020
Neues Zuhause für Wildbienen
Wohnung vollständig möbliert zu vermieten ...
Einzug ab sofort. Warmmiete ein Glas Honig.
1000 Neue Mitarbeiter
03 | 2020
1000 Neue Mitarbeiter
Einzug der Wurmkiste
Bioabfälle werden von den Kompostwürmern zersetzt
und liefern uns einen ökologischen Flüssigdünger
Projektbesichtigung
02 | 2020
Projektbesichtigung
Gemeinschaftsschule March und
Wohn- und Geschäftshaus Lörracherstraße 27, Freiburg
Wintergrillen
02 | 2020
Wintergrillen
gemeinsames Grillen vor der Halle 8
1. Preis - Areal-Maise, Freiburg
01 | 2020
1. Preis - Areal-Maise, Freiburg
Das neue Wohn- und Geschäftshaus fügt sich mit seiner klaren Form in das Blockinnere ein und bildet zwei grüne Höfe. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt von verschiedensten Anforderungen an die Fassade, auf welche mit der vorgesehenen Elementfassade optimal reagiert werden kann. Es entsteht ein Gebäude mit hoher Architekturqualität, hochflexiblen Arbeitsplätzen und attraktiven Wohneinheiten.
12 | 2019
3. Preis - Neubau Triaz Firmenzentrale „Haus der Waschbären“, Kenzingen
Das „Haus der Waschbären“ wird als differenzierter, dreigeschossiger, kubischer Baukörper in Holzbauweise entwickelt. Die Logistikhalle und der Verwaltungsbau werden hierbei unter einem Dach miteinander verwoben und verzahnt. Der Baukörper wird so auf dem Grundstück positioniert, dass klare Raumkanten gebildet werden und das Grundstück optimal ausgenutzt wird. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt von der Holzfassade aus naturbelassenen „Schwartenhölzern“ aus lokaler, nachhaltiger Holzwirtschaft vor dem ortsprägenden Grün- und Landwirtschaftsraum. Das „Haus der Waschbären“ stellt sich schlicht, dialogisch und transparent nach außen dar und vermittelt auf diese Weise die Leitbilder der Marke Waschbär.
07 | 2018
2. Rang - Steinel Normalien AG „Bernhard-Steinel-Straße“, Villingen-Schwenningen
Die Identität und der Auftritt der Steinel Normalien AG wird durch den Neubau gestärkt und geprägt. Das Gebäude wird als einfacher kubischer Baukörper entwickelt und positioniert sich im Südwesten des Grundstückes. Der Baukörper wird in die vorhandene Topographie integriert. Es werden klare Raumkanten formuliert und das Grundstück wird optimal ausgenutzt. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt von der Schindelfassade aus Metall vor der ortsprägenden Waldkulisse. Die Präzision der Fassade und das metallisch einheitlich gerasterte Erscheinungsbild weisen auf die Gebäudenutzung hin. Der Haupteingang wird durch den auskragenden Kubus des Schulungsraumes überdacht und markiert. Die Unternehmensfarbe Rot wird hier als einziger farbiger Akzent am Gebäude maßvoll eingesetzt.
06 | 2018
1. Preis - Erweiterung Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Lörrach
Der Leitgedanke "Zentrales Herzstück" für die Albert-Schweitzer-Schule wird durch die Idee eines kompakten, viergeschossigen Baukörpers an zentraler Stelle des Haupteingangs entwickelt. Dieser Baukörper bildet das Zentrum des bisherigen Schulensembles. Er fügt sämtliche Bauteile aus allen Jahrzehnten an der Schnittstelle von Alt und Neu zusammen. Der Haupteingang verbleibt an der bisherigen Stelle zwischen den denkmalgeschützten Pavillons. Die Schüler werden in einer zweigeschossigen Eingangshalle empfangen. Im Erdgeschoss wird von hier die Mensa erschlossen, in der Eingangshalle werden sich ganz selbstverständlich die maktplatzähnlichen Multifunktionsflächen angliedern.
09 | 2017
Hugo Häring Auszeichnung 2017
Ausgelobt durch den Bund Deutscher Architekten BDA
Landesverband Baden-Württemberg für das Projekt:
Druckerei mit Wohn- und Geschäftshaus, Freiburg

09 | 2017
Hugo Häring Auszeichnung 2017
Ausgelobt durch den Bund Deutscher Architekten BDA
Landesverband Baden-Württemberg für das Projekt:
UWC Robert Bosch College, Kartaus Freiburg

03 | 2015
Deutscher Verzinkerpreis 2015
Ausgelobt durch den Industrieverband Feuerverzinken e.V.
3. Preis für das Landeszentrum für Datenverarbeitung, Karlsruhe
06 | 2018
Karlsruhe Neue Architektur
11 | 2017
DIESSEITS DER FORM
Architektur auf dem Weg zur Energiewende
Verlagsanstalt Albert Koch GmbH
ISBN: 978-3-87422-002-6
10 | 2017
KONSTANZ KREUZLINGEN
ARCHITEKTUR seit I 9 I 8
Architekturführer Markus Löffelhardt
HTWG Konstanz

zum Seitenanfang