Umbau Cafeteria und Aula

Schulzentrum Gundelfingen

Das Schulzentrum Gundelfingen besteht aus dem Gymnasium und der Gemeinschaftsschule. Die beiden 3-geschossigen Baukörper sind im Erdgeschoss mit einem großen multifunktional genutzten Foyer verbunden.

Im Zuge der Generalsanierung wird der Foyerbereich des Schulzentrums an die zeitgemäßen Notwendigkeiten einer Ganztagsschule angepasst. Dies geschieht in mehreren Bauabschnitten. Die vorgegebenen baulichen Strukturen werden den neuen Anforderungen einer modernen Schule angepasst. Durch den Rückbau der alten Musikräume wird so der Lichthof frei und sorgt für natürliches Licht. Mehrere Multifunktionsräume ergänzen die Cafeteria und die Aula. Das Foyer wird durch eingestellte Baukörper in mehrere unterschiedliche Raumbereiche gegliedert. Diese können zum Essen, für Pausen und Veranstaltungen, multifunktional genutzt werden. Für eine natürliche Belichtung der Räume sorgen, neben dem Lichthof und der freien Fassade, mehrere Oberlichter.

Mit der Neuordnung entsteht ein fließender Raum mit einer offenen Atmosphäre, in dem sich die Schüler frei bewegen können und trotzdem Rückzugsräume finden.
Lageplan

Lageplan

Projektdaten

Planungsbeginn 2019
Fertigstellung 2022
Bruttogeschossfläche 1.130 m²
Bruttorauminhalt 4.980 m³
Projektteam Michael Eichmann, David Schaubhut
Bauleitung hotz + architekten mit Mathias Kielow und Niklas Kamitz
Erdgeschoss

Erdgeschoss

zum Seitenanfang