Aktuelles

Beispielhaftes Bauen Schwarzwald-Baar-Kreis 2021
08 | 2021
Beispielhaftes Bauen Schwarzwald-Baar-Kreis 2021
Ausgelobt durch die Architektenkammer Baden-Württemberg
für das Projekt Generalsanierung Gymnasium am Deutenberg, Villingen-Schwenningen
Beispielhaftes Bauen Schwarzwald-Baar-Kreis 2021
08 | 2021
Beispielhaftes Bauen Schwarzwald-Baar-Kreis 2021
Ausgelobt durch die Architektenkammer Baden-Württemberg
für das Projekt Erweiterung Gymnasium am Deutenberg, Villingen-Schwenningen
Eis für alle...
07 | 2021
Eis für alle...
Hugo Häring Auszeichnung 2020
12 | 2020
Hugo Häring Auszeichnung 2020
Broschüre der Ausgezeichneten und Eingereichten Bauten
des BDA Freiburg-Breisgau-Hochschwarzwald.
Verwaltungsgebäude Schnewlinstraße 12, Freiburg
3 x Wohnen Werthmannstraße, Freiburg

Richtfest Eichendorff Realschule, Gottmadingen
07 | 2020
Richtfest Eichendorff Realschule, Gottmadingen
24. Juli 2020 um 13:00 Uhr

Eichendorff Realschule, Gottmadingen
Spatenstich Albert-Schweitzer-Schule, Lörrach
05 | 2020
Spatenstich Albert-Schweitzer-Schule, Lörrach
Neues Zuhause für Wildbienen
04 | 2020
Neues Zuhause für Wildbienen
Wohnung vollständig möbliert zu vermieten ...
Einzug ab sofort. Warmmiete ein Glas Honig.
1000 Neue Mitarbeiter
03 | 2020
1000 Neue Mitarbeiter
Einzug der Wurmkiste
Bioabfälle werden von den Kompostwürmern zersetzt
und liefern uns einen ökologischen Flüssigdünger
Wintergrillen
02 | 2020
Wintergrillen
gemeinsames Grillen vor der Halle 8
Projektbesichtigung
02 | 2020
Projektbesichtigung
Gemeinschaftsschule March und
Wohn- und Geschäftshaus Lörracherstraße 27, Freiburg
hotz + architekten unterstützt „Plan International Deutschland e.V.“
01 | 2020
hotz + architekten unterstützt „Plan International Deutschland e.V.“
durch Kinderpatenschaften www.plan-international.de

1. Preis - Areal-Maise, Freiburg
01 | 2020
1. Preis - Areal-Maise, Freiburg
Das neue Wohn- und Geschäftshaus fügt sich mit seiner klaren Form in das Blockinnere ein und bildet zwei grüne Höfe. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt von verschiedensten Anforderungen an die Fassade, auf welche mit der vorgesehenen Elementfassade optimal reagiert werden kann. Es entsteht ein Gebäude mit hoher Architekturqualität, hochflexiblen Arbeitsplätzen und attraktiven Wohneinheiten.
3. Preis - Neubau Triaz Firmenzentrale „Haus der Waschbären“, Kenzingen
12 | 2019
3. Preis - Neubau Triaz Firmenzentrale „Haus der Waschbären“, Kenzingen
Das „Haus der Waschbären“ wird als differenzierter, dreigeschossiger, kubischer Baukörper in Holzbauweise entwickelt. Die Logistikhalle und der Verwaltungsbau werden hierbei unter einem Dach miteinander verwoben und verzahnt. Der Baukörper wird so auf dem Grundstück positioniert, dass klare Raumkanten gebildet werden und das Grundstück optimal ausgenutzt wird. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt von der Holzfassade aus naturbelassenen „Schwartenhölzern“ aus lokaler, nachhaltiger Holzwirtschaft vor dem ortsprägenden Grün- und Landwirtschaftsraum. Das „Haus der Waschbären“ stellt sich schlicht, dialogisch und transparent nach außen dar und vermittelt auf diese Weise die Leitbilder der Marke Waschbär.
Weihnachtsfeier 2019
12 | 2019
Weihnachtsfeier 2019
Besuch beim Sonnenobservatorium Schauinsland
Büroausflug
10 | 2019
Büroausflug
Geocaching und Weinprobe am Kaiserstuhl

zum Seitenanfang